GP-Cool Speed – eine Revolution in Sachen Heizen und Kühlen

Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizsystemen lässt die GP-Cool Speed Klimadecke die Raumluft als Überträger komplett außen vor. Und das ist auch gut so. Denn Sie wissen es wahrscheinlich selbst: Sobald Sie bei sich zu Hause oder im Büro Ihre Heizung anschalten, wird die Luft erwärmt und im Raum verteilt. Damit es eben überall warm wird in jeder Ecke. Doch durch diese Verteilung sind im ganzen Raum leichte Luftströme zu verzeichnen.

Diese führen zu:

Im Sommer ist es ähnlich. Auch Klimaanlagen sind für die meisten Menschen unangenehm. Vielleicht kennen Sie das von sich? Die Klimaanlage im Büro surrt den lieben langen Tag und am Abend gehen Sie mit verstopfter Nase und steifem Nacken nach Hause. Schön ist das alles nicht. Und es geht zum Glück auch anders.

Wie genau arbeitet nun GP-Cool Speed?

Das Heiz- und Kühlsystem, auf dem die GP-Cool Speed Klimadecke basiert, ist im Grunde genommen denkbar einfach. Und das ist auch das Geniale daran. Weil es eben oftmals die einfachen Dinge sind, die hervorragend funktionieren.

GP-Cool Speed arbeitet durch das Prinzip der Wärmestrahlung:


Nie wieder: Zwiebellook

Wohlig-wärmende Deckenheizung ohne Zugluft im Winter

Wenn der Raum geheizt werden soll, wird zunächst die GP-Cool Speed Klimadecke erwärmt. Dies gelingt durch die integrierten Wasserrohre, die sich oberhalb der für Sie sichtbaren Deckenplatte befinden. Das warme Wasser wird in diesen Rohren transportiert und zirkuliert durch das ganze Deckensystem, das somit als Energieverteiler fungiert. Ist die GP-Cool Speed Klimadecke warm (was extrem schnell geschieht, da Wasser hervorragend leitet!), strahlt sie von oben nach unten Wärme ab.

Dabei erhöht sich die Temperatur der untenliegenden Flächen wie Wände, Möbel, Fußböden etc. Das Faszinierende daran ist, dass Sie die Raumtemperatur durch die wärmestrahlenden Flächen ein paar Grad höher empfinden werden, als sie tatsächlich ist.

Was wiederum bedeutet, dass Sie Energie sparen, da Sie nicht so viel heizen müssen wie bei herkömmlichen Heizsystemen!

Nie wieder: Zwiebellook
Nie wieder: Eimer-Pool für Füße

Nie wieder: Eimer-Pool für Füße

Clevere Wärme-Absorption mit angenehmem Kühleffekt im Sommer

Was im Winter von oben nach unten abläuft, geschieht im Sommer genau andersherum. Und auch das ist denkbar einfach, logisch und absolut genial!

Wenn nämlich der Raum abgekühlt werden soll, wird die Temperatur der GP-Cool Speed Klimadecke niedriger als die Außentemperatur gehalten. Somit strahlt also NICHT die Klimadecke Wärme ab, sondern die untenliegenden Flächen strahlen ihre Wärme nach oben. Die GP-Cool Speed Klimadecke nimmt diese Wärme auf und leitet sie durch die Wasserrohre ab. Der komplette Vorgang geschieht geräuschlos und ohne Zugluft.

Und da Wasser besser leitet als Luft, können Sie bis zu 50 % Energiekosten einsparen!

Perfekt durchdacht zu jeder Zeit an jedem Ort

Ob Neubau, Altbau, Umbau oder Sanierungsvorhaben – die

  • geräuschlose,
  • wartungsfreie,
  • unsichtbare,
  • energiesparende,
  • allergikergeeignete

GP-Cool Speed Klimadecke eignet sich für jeden Raum in jedem Gebäude.

GP-Cool Speed – Downloads

Downloads

Alle wichtigen Informationen, technische Daten, ein Planungs- und Montagehandbuch sowie anschauliche Videos zum GP-Cool Speed Klimadeckensystem finden Sie direkt hier in unserem Downloadbereich.

Und sollten Sie weitere Fragen haben, ist einer unserer persönlichen Ansprechpartner gerne jederzeit für Sie da!